Deutsch English

Zwei / Zwei-Wegeweiche T08

Die Zwei-/ Zwei-Wegeweiche ermöglicht das gleichzeitige Umleiten von Produktströmen in zwei Richtungen. Es können jeweils zwei Anschlüsse wechselseitig miteinander verbunden werden. Dadurch können unterschiedliche Rohrleitungen verbunden und gemolcht werden. Auch kann diese Armatur zum Schalten eines molchbaren Pumpenbypasses verwendet werden. Dadurch wird der Produktstrom mit der Pumpe verbunden. Nach dem Fördervorgang wird der molchbare Pumpenbypass geschaltet. Das Küken ist zylindrisch, durch eine optimierte Abdichtung totraumarm und damit besonders für Produkte geeignet, die gar keine Vermischung oder nur geringe Kontamination erlauben.

Das Verschalten kann manuell (mit Handhebel) oder automatisch (mit Antrieb) erfolgen. Die Verstellung ist überschneidungsfrei, alle Abgänge sind während des Schaltvorganges geschlossen. In Verbindung mit einem Molchfangeinsatz und einem Molchmelder ist die Zwei-/Zwei-Wegeweiche auch als Molchfang- und Sendestation einsetzbar. Vorteilhaft ist hierbei, dass der Molch in dieser Variante in eine andere Rohrleitung umgelenkt werden kann.

Erhältliche Nennweiten: DN 50 - DN 100