Deutsch English

Molchfangstation T14.4

Diese Armatur ermöglicht einen geraden Durchfluss des Produkts, während der Molch durch eine Fangeinrichtung aufgehalten wird. Sie kann sowohl im Ein- als auch im Zweimolchsystem (Tandemfahrweise) verwendet werden.

Zum Spülen des Molches kann man die Station mit internen und externen Bypässen ausrüsten.

Dadurch können Molch und nicht molchbarer Bereich gereinigt werden. Nach dem Abfüll- und Reinigungsvorgang wird der Molch in die Sendestation zurückgefahren.

Erhältliche Nennweiten: DN 25 - DN 300