Deutsch English

Molcheinsetz- und Entnahmestation T29

Mit dieser Station wird das Einsetzen und Entnehmen eines Molches aus einem Rohrsystem einfach, schnell und sicher möglich. Sie ist an Einsetz-/ Entnahmeseite mit einer I.S.T. Gleitkupplung (Vater- und Mutterteil) ausgerüstet, die ein schnelles Entnehmen ermöglicht.

Nach dem Öffnen kann der Molch einfach aus der erweiterten Rohrkammer der Entnahmestation entnommen werden. Um ein unerwünschtes Öffnen der Station zu verhindern, kann diese abgeschlossen, pneumatisch verriegelt oder durch eine Sicherheitsabfrage mit entsprechendem Sonderzubehör gesichert werden.

Die Rohrleitungsseite kann wahlweise mit Flansch oder Gleitkupplung (Mutterteil) ausgestattet werden. Aus Sicherheitsgründen empfiehlt I.S.T. die Verwendung dieser Armatur.

Erhältliche Nennweiten: DN 25 - DN 300