Deutsch English

Füllkopf T02

Der Füllkopf ist eine patentierte Armatur für den Einsatz in molchbaren Abfüllanlagen. Er wird am Ende von Verladeeinrichtungen angebracht und ermöglicht das Molchen von Rohrleitungen durch die Verladeeinrichtungen hindurch.
Das Produkt kann durch den Molch bis in den Füllkopf oder aber in den Ausgangstank zurückbefördert werden.

Die Armatur ist mit einer Überfüllsicherung (LCS) ausgerüstet, die bewirkt, dass es nicht zu einer Überfüllung des Tank- oder Kesselwagens kommen kann.

Da der Molch Rohrleitung und Verladeeinrichtung komplett entleert, ist es möglich, nacheinander verschiedene Produkte durch denselben Verladearm abzufüllen.

Zur Durchflussregelung kann der Füllkopf in drei Stellungen "Auf", "Zu" und "Drossel" angesteuert werden. Bei Ausfall der Steuerluft schließt die eingebaute Feder den Füllkopf automatisch.

Für den Einsatz des Füllkopfes ist der Molchbare Verladearm T 91 unerlässlich.

Erhältliche Nennweiten: DN 50 - DN 100