Deutsch English

Einmolchsystem

Im dargestellten Einmolchsystem wird das Produkt durch ein T-Stück (A) in die molchbare Rohrleitung gefördert. Das Produkt fließt im Verlauf durch eine Empfangsstation (B) zur Abfüllung oder in einen Lagertank. Ist die Verpumpung beendet, wird das Ventil am T-Stück geschlossen und der durch ein Treibmedium getriebene Molch schiebt das Produkt aus der Rohrleitung.

Sobald der Molch in der Empfangsstation angekommen ist, wird das Ventil an der Station geschlossen und der Molch durch ein Treibmedium in das T-Stück zurück gemolcht. Der Molchwechsel kann bei druckloser Anlage durch das T-Stück vorgenommen werden.